TPE und TPV-Profile
Produkt

TPE/TPV-Profile

Die V.A.V. Group produziert maßgeschneiderte TPE und TPV-Profile, die die besten Eigenschaften von Gummi- und Plastikmaterialien in sich vereinen.

 

TPE-Profile können in Härten von 40 Shore A bis 45 Shore D in allen Standard- und RAL- Farben sowie in diversen Metallic-Farbtönen hergestellt werden.

Auch die Co-Extrusion von TPE-Profilen mit zwei unterschiedlichen Härten bzw. Farben oder als Kombination mit geschäumtem TPE ist möglich.

Thermoplastische Elastomere (TPE) sind auch unter dem Begriff Thermoplastgummi bekannt. Es handelt sich um eine Klasse von Co-Polymeren oder eine physische Polymermischung, die typischerweise sowohl Plastik- als auch Gummianteile enthält und daher thermoplastische sowie auch elastomerische Eigenschaften aufweist. Wegen seiner Recyclingfähigkeit erhält TPE zunehmend den Vorzug gegenüber Gummi- und PVC-Profilen. Weitere Vorteile gegenüber Gummi sind glattere Oberflächen, schnellere Extrusion und geringerer Platzbedarf. TPE ist ungiftig und umweltfreundlich.

TPE-Profile sind besonders in der Bau- aber auch in diversen anderen Industriebranchen beliebt. Sie werden nach den individuellen Farb- und technischen Spezifikationen des Kunden hergestellt.

Thermoplastische Vulkanisate (TPV) sind eine Gruppe gleichzeitig thermoplastischer und elastischer Kunststoffe. Sie verbinden die kostengünstige Verarbeitbarkeit von Thermoplasten mit den elastischen Eigenschaften von Elastomeren. Das bekannteste TPV ist Santopren, welches aus Ethylen-Propylen-Dien-Kautschukpartikeln (EPDM) in einer Matrix aus Polypropylen (PP) besteht.

TPV-Material wurde nach EN45545-2 R22 / 23 HL2 geprüft.

Eigenschaften TPE/TPV

Durchmesser: xx–55 mm
Betriebstemperatur: -40 bis +120 °C
Farben: gemäß RAL-Karte

Optionale Eigenschaften:

  • unelastisch (Drahtkern)
  • Schäumung
  • 1 oder 2 Komponenten

TPE_profiles